The North Face legt 2014 noch einmal kräftig nach. Mit der neuen Serie „Better Than Naked“ gehen die Bergsportspezialisten den radikalen Weg der Gewichtsreduzierung. Der Trailrunning-Schuh Ultra Trail ist mit seinen 240 Gramm nicht nur leicht sondern ein genialer Schuh für mittlere Strecken.

 

The North Face Ultra Trail Trailrunningschuh

 

Praxis:
Die amerikanischen Bergspezialisten schicken mit dem Ultra Trail ein echtes Leichtgewicht ins Rennen. Der superleichte Schuh mit lediglich 6mm Sprengung fühlt sich auf mittellangen Terrain besonders wohl. Die Sohle von Vibram mit ihrer Wabenform krallt sich in jedes Gelände und verbindet den Läufer untrennbar vom Untergrund.

 

Wie bereits im vergangenen Jahr verwendet The North Face in der Zwischensohle die bekannte Cradle Guide Technologie. Sie gibt dem Läufer stets das Gefühl einen direkten Kontakt zum Untergrund zu haben. Hervorzuheben ist das atmungsaktive Sandwich-Mischgewebe. Eindringendes Wasser wird unverzüglich wieder herausgeleitet und der Schuh ist nach kürzester Zeit wieder trocken. Auch die direkt eingearbeitete Zunge gibt dem Läger einen sehr einfachen Einstieg. Die Sohle ist innen sehr gut vernäht, sodass der geübte Läufer auch auf die Innensohle verzichten kann um einen noch direkteren Kontakt zu Trail zu haben.

 

Geröll, Felsen, Gras und Waldwege sind das Element des The North Face Ultra Trail. Im Matsch  braucht der Läufer etwas Übung, denn die Waben sind etwas zu eng und so sammelt sich schnell der Dreck unter der Sohle. Der Schuh ist aufgrund seiner Performance sehr direkt und gibt dem Läufer einen guten Kontakt zum Untergrund.

 

Fazit:
Der The North Face Ultra Trail ist ein guter Schuh für mittellange Trails. Felsen, Geröll, Wiesen und Waldtrauds sind das Element des Ultra Trail. Die gute Passform  des Schuhs lässt eine gute Fixierung zu und die neue Technogie der Sohle gibt dem Läufer eine direkte Rückmeldung vom Untergrund. Der The North Face Hyper Track ist für alle Laufarten (Vorfuss, Mittelfuss und Fersenläufer) gleichermaßen geeignet. Für unsere Fester hatte der Schuh einen echten Wow-Faktor. Eines der Highlights der diesjährigen Trailsaison.

 

Carsten

Carsten

Carsten Reichel ist passionierter Trailrunner. Seit mehreren Jahren hat er die Straßenschuhe gegen Trailrunningschuhe getauscht. Inzwischen sind es lange Distanzen oder Mehrtages-Rennen, wo Carsten Reichel anzutreffen ist. Carsten läuft für das Thoni Mara Team.

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.