Die amerikanische Trailrunning Ikone Anton “Tony” Krupicka wurde im vergangenen Jahr von einem Filmteam bei seiner Vorbereitung und dem UTMB begleitet. Eindrucksvolle Aufnahmen aus seiner Heimat Boulder und den Trails rund um sein Apartment sind entstanden. Dazu Interviews mit anderen Größen des Trailrunnings, wie Sebastien Cartegnau und Timothy Olson. Am Ende sieht man eindrucksvoll, dass auch Topathleten, wie Tony, bei einem Lauf über 160 Kilometer durch alle Höhen und Tiefen gehen.

Anton_Krupicka_Ultra_Pur_Video

Anton_Krupicka_Ultra_Pur_Video

Der prägendste Satz, den Anton Krupicka sagt:

Laufen ganz ohne Equipment ist das Beste. Einfach raus in die Natur und laufen!

Den ganzen Film gibt es bei L’Equipe. Da es sich um ein französisches Magazin handelt, sind viele Interviews in französisch. Zum Glück gibt es aber keine vollständige Synchronisierung.

X