Die Outdoor-Show 2014 war das Schaufenster für die Outdoor-Branche.  Neues gab es auch in diesem Jahr wieder vieles zu bestaunen, auch wenn es häufig nur die Details waren, die die Augen des Trailrunners größer wären liessen. Doch in Friedrichshafen war nur anfassen angesagt. Um die Sachen zu testen fuhren wir nach Italien zur Running Expo 2014.

Was sind die Besonderheiten, die uns in 2015 erwarten?

Erste Erkenntnis, es gibt wieder mehr Hersteller, die auch an die Trailrunner denken und nicht nur eine abgeklatschte Running-Kollektion bergtauglich machen. Nicht alle nennen ihre Kollektion Trailrunning sondern mal Alpine Speed oder Speed Hiking – da hat das Marketing oft noch nicht wirklich die Hausaufgaben gemacht.

Wirklich neu ist, dass, wenn sich schon zum Trailrunning bekannt wird, nun auch eine gesamte Kollektion zur Verfügung steht, von Shirts (Singlets, T-Shirts, Longsleeves) über Shorts, bis hin zur Wetterschutzbekleidung. Nicht immer wasserdicht, dafür durch die Bank wasserabweisend.

Testen im Schatten des Rosengarten

Die Jungs von Soul Running aus Italien organisieren nun schon im dritten Jahr eine Running Expo für Sportfachgeschäfte, damit diese in der heissen Orderzeit die Produkte der neuen Saison auf den Trails rund um die Seiser Alm testen können. Bestes Wetter, geniale Organisation und gute Kontakte direkt zu den Herstellern, die auch sehr neugierig auf die Testberichte direkt nach dem Laufen waren. So waren alle Marken versammelt, die sich bereits einen Namen im Trailrunning gemacht haben, wie Salomon, Mammut, La Sportiva, Dynamit, usw. Aber auch kleine und feine Brands aus Italien und Frankreich zeigten ihre Innovationen für 2015.

Besonders angetan waren wir von Crazy Idea. Die Italiener kommen aus dem Bergsport und haben eine extrem funktionale Trailrunning Kollektion. Vieles erinnert an die S-Lab Kollektion von Salomon, perfekt durchdacht und auf die Läufer optimal abgestimmt. Derzeit gibt es in Deutschland lediglich fünf Läden am Alpenrand, die Crazy Idea führen. Aufgrund des unglaublichen Preis-/Leistungsverhältnis ein absolutes Muss.

Die einzelnen Produkte können in unseren Tests begutachtet werden. Wir freuen uns jetzt, im Spätsommer, schon auf das kommende Frühjahr!

Carsten

Carsten

Carsten Reichel ist passionierter Trailrunner. Seit mehreren Jahren hat er die Straßenschuhe gegen Trailrunningschuhe getauscht. Inzwischen sind es lange Distanzen oder Mehrtages-Rennen, wo Carsten Reichel anzutreffen ist. Carsten läuft für das Thoni Mara Team.

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.