Steigla-Running – Lauflust der besonderen Art

von | 4. Juni 2019 | Deutschland, Reise-News, Slider

Am 23. Juni startet der erste Crazyrunners Frankenwaldtrail mit einer mega-naturnahen Laufstrecke auf den Pfaden (Steigla) des Frankenwaldes.

95% naturnaher Weganteil war die Vorgabe, geschotterte Forstwege nur als Verbindungspassagen zwischen dem nächsten schmalen Waldpfad und Asphalt nur wenige Meter, wenn es mal eine Straße zu queren gibt: Die Streckenscouts des Crazyrunners Frankenwaldtrail haben es in Trüffelschweinmaniergeschafft, diese Routen aufzuspüren und die Vorgaben nahezu so zu erfüllen. Entstanden ist dabei eine gut 22km lange und mit knapp 800 Höhenmetern auch noch läuferisch anspruchsvolle Trailrunning-Strecke im Frankenwald.

Locals zeigen ihre Hometrails

456C5D1F-99C8-4A3F-84E0-A2062D7E226A

Das Crazy Runners Team aus dem Frankenwald ist eine bunte Truppe aus laufbegeisterten Locals, die nichts lieber machen, als sich bei jedem Wind und Wetter draußen auf den genialen Wegen des Frankenwaldes laufend zu bewegen und dabei Landschaft und Natur zu genießen. Um es auch anderen Läufern zu zeigen, wie schön es im Frankenwald ist, kam man auf die Idee einen Frankenwald-Trailauf mit einer mega-naturnahen Streckenführung auszuarbeiten.

30436E0F-9441-4F95-8BFE-B01AA37428CC

Teil des Nordbayerischen Trailrunningcups

Der Lauf wird in Kooperation mit dem TSV Dürrenwaid im Rahmen des Hahnenkammlaufs am 23. Juni 2019 nun angeboten –  Start ist um 10:00 Uhr am Sportheim in Silberstein. Zugleich ist der Frankenwaldtrail auch Teil des Nordbayerischen Trailrunningscups, der noch den Pfreimdtaltrail und die Neideck 1000 beinhaltet.

Die Teilnehmer bekommen neben einem tollen Lauferlebnis wo sicherlich auch noch die ein oder andere Überraschung an der Strecke wartet auch ein klasse Startpaket in Form eines sportlichen Shopperbags. Darin finden sich u.a. ein Multifunktions-Schlauchtuch, Imprägnier-Waschwachs, eine Dose voll Einkaufsüberraschungen und weitere Produktproben. Zudem bekommt jeder Finisher eine einzigartige Schiefermedallie aus Lotharheil sowie eine Urkunde. Die Wertungsschnellsten dürfen sich zudem über einen tollen Schieferpokal freuen.

Da die Startplätze für den Frankenwaldtrail limitiert sind, empfiehlt sich eine Voranmeldung unter www.crazyrunners-frankenwaldtrail.de, wo auch noch weitere Infos zum Event und zum Trailrunning im Frankenwald zu finden sind.

Dürrenwaid

Werbung Seitenleiste

X